Fotowettbewerb

Fotografieren Sie Österreichs Denkmale

Seit zehn Jahren kooperiert das Bundesdenkmalamt erfolgreich mit der Internet-Enzyklopädie Wikipedia. Alljährlich veröffentlicht das Bundesdenkmalamt rund um den Tag des Denkmals Listen zu ausgewählten Highlights der österreichischen Kulturlandschaft. Diese werden von Wikipedia-Autorinnen und Autoren in die Wikipedia übertragen und bilden die Grundlage für unsere gemeinsamen Fotowettbewerbe.

drei Eulen vor einer Wand © Geolina163
Menschen in einer Halle © Tothewoods wien

Fotowettbewerb zum Tag des Denkmals

In diesem Jahr steht das Motto des Tag des Denkmals "bauen und bilden" im Mittelpunkt des Wettbewerbs: Alle Bilder von Bauten und Objekten, die am Tag des Denkmals teilnehmen, können für diesen Wettbewerb eingereicht werden. Der Fotowettbewerb ist damit Teil der Initiative WikiDaheim, die es sich zum Ziel gesetzt hat, österreichische Gemeinden zu bebildern und zu beschreiben.

Einreichzeit: 1. September bis 4. Oktober 2020

Mitmachen ist ganz einfach:

Auf der Webseite wikilovesmonuments.at finden sich Informationen zu allen Objekten, die am Fotowettbewerb teilnehmen können. Zusätzlich findet sich auf der offiziellen Website zum Tag des Denkmals bei der Beschreibung eines jeden teilnehmendes Objekts ein Link zu „Wikimedia Commons“, dem zentralen Medienarchiv der Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte. Unter diesem Link können Fotos zu dem Objekt unter einer freien Lizenz hochgeladen werden und bleiben damit der Allgemeinheit erhalten.

Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken attraktive Sachpreise und Gutscheine.

Weitere Informationen unter: wikidaheim.at/tagdesdenkmals Für weitere Informationen und bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an:

WikiDaheim Logo © Wikipedia
Wikipedia_Logo © Wikipedia