Klagenfurt am Wörthersee – Robert-Musil-Literatur-Museum

Sonderführung: Auf den Spuren von Christine Lavant und Ingeborg Bachmann

Originalmöbel, Fotos und Bilder im Lavant-Zimmer des Museums © BDA

Christine Lavants Aufenthalt in Klagenfurt-Waidmannsdorf währte nur zwei Jahre, weil die Dichterin in der Stadt nicht Fuß fassen konnte. Ingeborg Bachmann war im Gegensatz zu der im Lavanttal beheimateten Lyrikerin ein Stadtkind und lebte bis 1945 in der Landeshauptstadt. Das 1933 bezogene und bis heute in Familienbesitz stehende Haus der Bachmanns in der Henselstraße ist noch erhalten. Im Musilhaus gewährt Museumsleiter Dr. Heimo Strempfl Einblick in das reiche Beziehungsnetz von Biografischem und Literarischem und zeigt die Ausstellungsräume, die zu Ehren der beiden bedeutenden österreichischen Schriftstellerinnen eingerichtet wurden.

Informationen

Musik / Literatur / Architektur

Adresse
Bahnhofstraße 50
9020 Klagenfurt am Wörthersee

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bahn, Stadtwerke Klagenfurt

 Parkplätze

Programm

Führung: 14.00 Uhr (Dauer circa 2 Stunden)

Anmeldung erforderlich unter 0463/55630-15 (beschränkte TeilnehmerInnenzahl)

Treffpunkt: Eingangshalle

musilmuseum.at