Güssing – Burg Güssing

Rundgang durch die Hochburg mit interessantem Einblick in die Geschichte

Burg mit hohem Turm © BDA

Die in der südburgenländischen Hügellandschaft weithin sichtbare Burg Güssing thront als Bollwerk über der Stadt. Kulturhistorisch bedeutende Objekte verdeutlichen die einstige Stellung der Burg als Festung und Gericht. Die Zimmer im zweiten Obergeschoß vermitteln ein Bild der einstigen Lebensweise. Die Eisenkunstgusssammlung aus dem Besitz des Politikers Udo Illig ist mit 800 Erzeugnissen aus europäischen Gusshütten die größte Österreichs und hat einen europaweiten Ruf. Sie umfasst den Zeitraum vom 18. bis Anfang des 20. Jahrhunderts und bietet einen Überblick über die Vielzahl der Erscheinungsformen des Eisenkunstgusses.

Informationen

Adresse
Batthyany Straße 10
7540 Güssing
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Parkplätze

 Kinderprogramm

Kinderführung

Programm

Öffnungszeiten: 09.00 bis 17.00 Uhr
Führungen: 10.00 und 15.00 Uhr (Dauer ca.
60 Min.)
Kinderführung: 14.00 Uhr (Dauer ca. 60 Min.)
Treffpunkt: Kassabereich

www.burgguessing.at