Siget in der Wart – Katholische Filialkirche Hl. Ladislaus

Kirchenbauten des 9. Jahrhunderts im Burgenland

Kirchenraum in schwarz-weiß © BDA

Im Burgenland findet sich eine Reihe von Sakralbauten, die eindeutig auf das 9. Jahrhundert zurückgehen, als das frühere Herrschaftsgebiet der Awaren durch das Erzbistum Salzburg missioniert wurde. Die katholische Kirche Hl. Ladislaus gehört, neben jenen von Goberling und Zahling, zu den ältesten Sakralbauten des Burgenlandes.

Informationen

Archäologie

Adresse
vis-à-vis von Siget in der Wart 3 (Kirchenwirt)
7501 Siget in der Wart
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 15.00 Uhr

Führungen: 10.00 und 14.00 Uhr (Dauer ca. 65 Min.), Mag. Franz Sauer (Bundesdenkmalamt)

Treffpunkt: bei der Kirche