Mühldorf – Gemeindeamt – Römische Siedlung

Präsentation der archäologischen Funde aus Mühldorf im Mölltal

Blick auf die ergrabenen Fundamente aus der Römerzeit © Stefan Pircher

Am Tag des Denkmals werden im Kultursaal der Gemeinde Mühldorf vom Leiter der diesjährigen Grabungskampagne, Ing. Stefan Pircher BA MA (Uni Innsbruck), im Mölltal die Ergebnisse der diesjährigen Ausgrabung präsentiert. Im Fokus stehen, neben den Funden der Grabungskampagne 2018, die Oberflächenfunde aus 2017, die im Kultursaal besichtigt werden können. Die Funde stammen aus einem Zeitraum vom 7./6. Jahrhundert vor Christus bis ins 5./6. Jahrhundert nach Christus. Zu den Funden zählen ein Bergknappenhammer und weitere Metallgegenstände wie Messer.

Informationen

Geöffnet nur am Tag des Denkmals

Adresse
Mühldorf 10
9814 Mühldorf
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus

 Parkplätze

bei Gemeinde

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 15.30 Uhr

Führungen: ganztags