Hohenegg – Burgruine

Aus Mauern Geschichte lesen: Führung im Innenhof

Hohenegg © Franz Weinhofer

Raimund Montecuccoli, gefeierter General im Dreißigjährigen Krieg, ließ die mittelalterliche Burg nach italienischem Geschmack modern ausbauen und weitläufig zu einer neuntürmigen Anlage erweitern. Ende des 18. Jahrhunderts war die Burganlage verlassen, man entfernte die Ausstattung und deckte die Dächer ab, und so wurde die ehemals großartige Anlage zur Ruine. Im Innenhof der Burg Hohenegg sind viele Hinweise auf die Baugeschichte zu finden. Anhand dieser Steine, Formen und Konstruktionsdetails wird die Baugeschichte der Burg Hohenegg erfahrbar.

Informationen

Tag des Innenhofes

Adresse
Hoheneggerstraße 3
3386 Hafnerbach
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang am Tag des Denkmals

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 20.00 Uhr

Führungen: 14.00, 16.00 und 17.00 Uhr (Dauer ca. 60 Min.), ein Geologe beschreibt Bausteine der Burg näher

Treffpunkt: Burgruine

Montecuccoli.at