Schallaburg – Rennaisanceschloss

Terrakotta auf der Schallaburg

spannende Geschichten der Denkmalpflege © Daniela Matejschek

Das Renaissanceschloss mit seinem von Terrakotten geschmückten Innenhof ist ein einzigartiges Kunstwerk. Der zweigeschoßige Arakadengang wurde in den 1570er-Jahren aus über 1.600 Terrakottateilen hergestellt. In einem aktuellen Forschungsprojekt werden Terrakottaelemente nach historischem Vorbild hergestellt, um das Material in Hinblick auf die Restaurierung zu testen. Der Restaurator Josef Uiberlacher wird vor Ort Terrakotten brennen und die bisherigen Ergebnisse vorstellen. Den Gästen bieten sich interessante Einblicke in aktuelle Restaurierungen. Lauschen Sie spannenden Geschichten und erleben Sie die Denkmalpflege auf eine ganz neue Art!

Informationen

Adresse
Schallaburg 1
3382 Schallaburg
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang

Abholung von Parkplatz 2 unter: 02754/6317

 Öffentliche Verkehrsanbindung

WL1

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 09.00 bis 18.00 Uhr

Führungen: 10.00 und 14.00 Uhr (Dauer ca. 60 Min.)

Treffpunkt: Kassa

Hinweis: Das Programm sowie das Schmankerlfest finden im Außenbereich der Burg statt und sind daher kostenlos.

www.schallaburg.at