Traiskirchen – Stadtmuseum

Rundgang: Auf den Spuren der Spinnerei

Außenansicht des Gebäudes © Stadtmuseum Traiskirchen

Das Stadtmuseum Traiskirchen mit seinen vielfältigen Sammlungen ist seit 30 Jahren in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Kammgarnfabrik untergebracht. Diese Fabrikationsstätte wurde als Baumwollspinnerei im Jahr 1824 gegründet und war bis 1978 in Betrieb, ehe die Stadt Traiskirchen die Gebäude erwarb und das Museum einrichtete. Bei einem geführten Rundgang können Sie das alte Fabrikareal besichtigen und bekommen Einblicke in die Firmen- und Stadtgeschichte.

Informationen

Adresse
Wolfstraße 18
2514 Traiskirchen – Möllersdorf

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bahn

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 08.30 bis 12.30 Uhr

Führungen: ab 10.00 Uhr (Dauer ca. 90. Min.) Anmeldung erforderlich unter 0664/20 24 197 (beschränkte TeilnehmerInnenzahl)

Treffpunkt: Museumsfoyer/Kassa

www.stadtmuseum-traiskirchen.at