Andorf – Innviertler Freilichtmuseum Brunnbauerhof

Offen und vierseitig – Typisch innviertlerisch

Ein typischer Innviertler Vierseithof © Christian Himsl

Der offene Vierseithof ist aus dem Innviertler Landschaftsbild nicht wegzudenken! In einer kleinen Ausstellung wird diese prägende Gehöftform – die auch dem Brunnbauerhof in Andorf zu eigen ist – beleuchtet. Das Innviertler Freilichtmuseum Brunnbauerhof, dessen ältester Gebäudebestandteil über 200 Jahre alt ist, ist ein geradezu idealtypischer Vertreter dieser Bauweise. Die großteils originale Einrichtung aus dem Beginn des vorigen Jahrhunderts vermittelt den BesucherInnen anschaulich, wie die HofbewohnerInnen damals innerhalb dieser vier Seiten gelebt und gearbeitet haben.

Informationen

Adresse
Großpichl 4
4770 Andorf
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Parkplätze

 Kinderprogramm am Tag des Denkmals

Stelzengehen, Brunnbauerhof-Riesenmemory, Sackhüpfen

Programm

Öffnungszeiten: 14.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr und auf Anfrage (Dauer ca. 45 bis 60 Min.)

Treffpunkt: Innenhof

www.brunnbauerhof.at