Hallein – Gruber-Haus

Dem Komponisten Franz Xaver Gruber in seinem Wohnhaus begegnen

Blick auf das Gruber-Haus, Stille-Nacht-Museum © Coen Kossmann

Der Komponist Franz Xaver Gruber lebte mit seiner Familie bis 1863 neben der Halleiner Pfarrkirche. Seit 1993 ist hier ein Museum untergebracht. Anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ wurde die Ausstellung neu gestaltet und erweitert. Nach der Sanierung ist das neue Stille-Nacht-Museum Hallein ein Schmuckstück der Denkmalforschung in der Salinenstadt. Restaurator Wolfgang Strasser präsentiert die Ergebnisse der Bauforschung. „Gruber persönlich“ erzählt von seinem Alltag in Hallein.

Informationen

Adresse
Franz Xaver Gruber Platz 1
5400 Hallein
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 09.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: laufend von 13.00 bis 16.00 Uhr (Dauer ca. 45 Min.), Wolfgang Strasser (Restaurator) und Heimo Thiel (Darsteller/Vermittler)

Treffpunkt: Stille-Nacht-Museum Hallein

www.stillenachtmuseumhallein.at