Seeham – Pfarrkirche

Sakrale Kunst von heute in Verbindung mit den Wurzeln: Ein Wert für die Zukunft

Altarraum der Pfarrkirche © Pfarre Seeham

Was verbindet die „Neue Sixtina“ des Vatikan mit der Pfarrkirche Seeham? Der international anerkannte Künstler Otmar Oliva. Er schuf in Rom den neuen Papstthron und gestaltete in Seeham den Altarraum mit Volksaltar, Ambo, Lesepult und sieben Altarleuchtern. Die Neugestaltung ist ein Beispiel für ein gelungenes Miteinander von Alt und Neu. Die barocken Elemente des Hochaltars und die klare architektonische sowie künstlerische Formensprache des Kirchenneubaus aus 1931 bilden mit dem Werk Otmar Olivas eine Einheit. Eine Reliquie des heiligen Papstes Johannes Paul II., die der Künstler in einem eigenen Reliquiar in die Mensa einfügte hat, ist von besonderer spiritueller Bedeutung.

Informationen

Adresse
Seeweg 5
5164 Seeham
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus 120

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 16.00 Uhr

Führungen: 11.00 und 14.00 Uhr (Dauer ca. 30 bis 40 Min.) Hofrat Mag. Matthias Hemetsberger

Treffpunkt: Eingang Pfarrkirche