Graz – Schloss Eggenberg – Archäologiemuseum

Rundgang durch die Sonderausstellung „Messerscharf“ und Highlight-Führungen

Hornsteinartefakte © Universalmuseum Joanneum, D. Modl

Feuersteine und Hornsteine gehören zu den ältesten bekannten Rohstoffen der Menschheit. Sie wurden zur Herstellung von Werkzeugen genutzt sowie zur Erzeugung von Feuer. In Rein bei Graz entdeckten Archäologen einen Bergbau, in dem vor 6.000 Jahren Hornsteine in tiefen Schächten abgebaut wurden. Dieser älteste Bergbau der Steiermark ist Gegenstand einer Sonderausstellung, die im Rahmen zweier Führungen besucht werden kann. Zu den mehr als 1.200 Objekten gehören auch der Kultwagen von Strettweg sowie Mumien aus dem alten Ägypten.

Informationen

Archäologie

Adresse
Eggenberger Allee 90
8020 Graz
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Straßenbah 1 (600 m Fußweg)

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: 10.00 Uhr: Kult auf Rädern – Der Strettweger Wagen, 13.00 Uhr: Faszination Ägypten – Mythos Mumie, 11.00 und 15.00 Uhr: Messerscharf – 6.000 Jahre Bergbau in Rein (Dauer ca. 50 Min.), keine Voranmeldung möglich

Treffpunkt: Foyer, Archäologiemuseum

www.museum-joanneum.at/archaeologiemuseum-schloss-eggenberg