Michaelerberg-Pruggern –Schloss Thannegg

Artefakte eines römischen Fürstengrabes aus dem 2. Jahrhundert

Außenansicht des Schlosses © Schloss Thannegg

Die Chronik des idyllisch liegenden Schlosses Thannegg und seiner Kirche St. Michael reicht bis in das Jahr 1150. Der Kern ist das wohlerbaute Altschloss, an welchen im 15. Jahrhundert hufeisenförmig das Kapuzinerstöckl und der Pfarrhof angebaut wurden. Im Schlosshof haben sich aus dieser Zeit Renaissance-Sgraffito- Dekorationen erhalten. In der Verwendung als Herrschaftssitz durchlebte das Schloss Höhen und Tiefen – bis zum endgültigen Verfall. 1984 übernahm die ortsansässige Familie Schrempf als neue Eigentümerin die Geschicke des Gemäuers und adaptierte es zu einem kleinen Schlosshotel.

Informationen

Geöffnet nur am Tag des Denkmals

Tag des Innenhofes

Adresse
Moosheim, Schlossweg 1
8962 Michaelerberg-Pruggern
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr

Führungen: 10.00, 12.00, 14.00 und 16.00 (Dauer ca. 30 Min.), Familie Schrempf (Schlossherren)

Treffpunkt: Schlosshof

www.schloss-thannegg.at