Neumarkt –St. Georgen – Pfarrhof Greith

Erlebbare Sanierung eines Juwels in der Kulturlandschaft des Greither Hochtals

Gewölberaum im Erdgeschoß © Dipl.-Ing. Dr. Alexander Schmiderer

Der ehemalige Pfarrhof Greith weist einen spätmittelalterlichen Kern auf und wurde Ende des 18. Jahrhunderts in seine heutige Form gebracht. Das Gebäude wird seit 2013 Schritt für Schritt saniert. Auch neben den schweren statischen Problemen und der Behebung baulicher Fehlmaßnahmen aus der Vergangenheit stellt die Wiederherstellung des historischen Erscheinungsbildes eine Herausforderung dar. In den kommenden Jahren erfolgt auch die Gestaltung der jahrhundertealten, kulturlandschaftsprägenden Gärten südlich der Kirche.

Informationen

Geöffnet nur am Tag des Denkmals

Adresse
St. Georgen bei Neumarkt 28
8820 Neumarkt in der Steiermark
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: 10.00, 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr (Dauer ca. 45 Min.), Dipl.-Ing. Dr. Alexander Schmiderer und Dipl.-Ing. Wolfgang Absenger (Bundesdenkmalamt)

Treffpunkt: Pfarrhof

http://www.weiterbauen.at