Hohenems – Museum auf Zeit

Burgmodell Alt- und Neu-Ems

Burg Alt-Ems in Hohenems, Modell © Dietmar Walser, Hohenems

Der Kulturkreis Hohenems lädt ein, in seinem „Museum auf Zeit“ mehr zur Geschichte der auf dem Schlossberg thronenden Burgruine Alt-Ems zu erfahren. Herz der Ausstellung ist ein dreieinhalb Meter langes Burgenmodell, das eindrücklich die einstige Pracht der 800 Meter langen Wehranlage zeigt. Seltene Fundstücke aus der seit 2006 in Sanierung befindlichen Ruine sind ebenso zu sehen wie Stammbäume und Porträts der Grafen von Ems und Waldburg-Zeil.

Informationen

Geöffnet nur am Tag des Denkmals

Adresse
Marktstraße 26
6845 Hohenems
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bahn Linien 22, 23, 23a, 53, 55, 55a, 303 (ca. 10 Min. Fußweg)

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 13.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: halbstündlich (Dauer ca. 30 Min.), Willi Nagelschmied und Ing. Emmo Amann

Treffpunkt: Eingang

Geöffnet nur am Tag des Denkmals!