Blue Shield – Kinder und Kulturerbe im Krieg

Das Kulturerbe in Syrien: Zwischen Kulturpädagogik und Kunsttherapie

von Blue Shield unterstützte Kinder © Blue Shield

Der Krieg in Syrien kennt viele Opfer: vor allem Kinder, die Tod, Gewalt, Zerstörung, Flucht und Vertreibung miterleben mussten und in überfüllten Flüchtlingslagern aufwachsen. In diesem Krieg wird auch das reiche Kulturerbe Syriens gezielt zerstört. Das Projekt SYRIA ON MY MIND hat zum Ziel, den entwurzelten und traumatisierten Kindern das Kulturerbe ihrer Heimat nahezubringen, um ihnen eine positive syrische Identität mitzugeben. Mit Unterstützung von UNICEF hat die Archäologin und Journalistin Joanne Farchakh Bajjaly dieses Projekt mit aufgebaut und berichtet über unkonventionelle Methoden zwischen Kulturpädagogik und Kunsttherapie.

Informationen

Blue Shield

Adresse
Leopold Museum, MuseumsQuartier Wien Museumsplatz 1
1070 Wien
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

U2, U3, 46

 Parkplätze

 Kinderprogramm am Tag des Denkmals

LEO Kinderatelier

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr

Führungen: 15.30 bis 18.00 Uhr, Joanne Farchakh Bajjaly, MA, BA, Prof. Mag. Dr. Friedrich Schipper, Prof.in Mag.aphil. Silke Vollenhofer- Zimmel und Dr.in phil. Agnes Husslein

leopoldmuseum.org/

blueshield.at/

kultur.univie.ac.at/