Oberes Belvedere – Canalettoblick

Wien vom Belvedere aus gesehen: Der Canaletto- Blick

Blick auf Wien vom Belvedere © Johannes Stoll

Wenn es eine Sicht gibt, die unsere Vorstellung von Wien prägt, dann ist dies der Anblick, den Bernardo Bellotto – genannt Canaletto – um 1760 verewigt hat: Das Gemälde inspirierte Generationen von Künstlern und jede interpretierte den Blick vom Belvedere anders. Aktuelle Debatten um den geplanten Bau eines Hochhauses am Heumarkt veranschaulichen den Stellenwert des Canaletto-Panoramas mehr denn je. Im Mittelpunkt stehen die Geschichte und Bedeutung des populären Motivs.

Informationen

Adresse
Prinz-Eugen-Straße 27
1030 Wien
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

D, S-Bahn, O, 18, 69A

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 09.00 bis 18.00 Uhr

Führungen: 11.00 (ausgebucht), 14.00 und 16.00 Uhr (Dauer ca. 60 Min.), kostenloser Eintritt nur für die zu den Führungen angemeldeten Personen (je max. 25 Personen)

Anmeldung erforderlich ab 17.09.2018 ausschließlich unter www.belvedere.at/de/events

Treffpunkt: Eingangshalle

www.belvedere.at