Oberes Belvedere – Neuaufstellung

Typisch Österreich? Höhepunkte der Neuaufstellung des Oberen Belvedere

Oberes Belvedere, Schausammlung © Stefan Draschan

Sisi-Kult, Dirndl und nostalgische Erinnerungen an den Glanz der Habsburger: Ist all das wirklich typisch österreichisch? Wie sieht sie tatsächlich aus, die „österreichische Seele“? Gibt es sie überhaupt? Mit der bedeutendsten Sammlung österreichischer Kunst, vom Mittelalter bis zur Gegenwart, eignet sich das Belvedere ideal, um sich mit dem heimischen Kulturerbe im internationalen Kontext auseinanderzusetzen. Kurzweilige Streifzüge führen zu den Höhepunkten der jüngsten Neuaufstellung und machen Sie mit vielschichtigen Themenräumen zu Österreichs Geschichte, Identität und Kunst vertraut.

Informationen

Adresse
Prinz-Eugen-Straße 27
1030 Wien
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

D, S-Bahn, O, 18, 69A

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 09.00 bis 18.00 Uhr

Führungen: 10.00, 13.00 und 15.00 (ausgebucht) Uhr (Dauer ca. 60 Min.), kostenloser Eintritt nur für die zu den Führungen angemeldeten Personen (je max. 25 Personen)

Anmeldung erforderlich ab 17.09.2018 ausschließlich unter www.belvedere.at/de/events

Treffpunkt: Eingangshalle Prinz-Eugen-Straße 27, 1030 Wien

www.belvedere.at