Österreichische Nationalbibliothek – Institut für Restaurierung

Institut für Restaurierung: Digitalisierung dank Konservierung

Österreichische Nationalbibliothek, Institut für Restaurierung © ÖNB

Im Herbst 2018 wird das insgesamt acht Jahre andauernde Projekt „Austrian Books Online“ abgeschlossen sein. Dabei digitalisiert die Österreichische Nationalbibliothek gemeinsam mit Google ihren historischen, urheberrechtsfreien Buchbestand und eröffnet so den Online- Zugriff auf die Inhalte von rund 600.000 Bänden. In einer Spezialführung im Institut für Restaurierung wird die konservatorische Betreuung dieses Langzeitprojekts anhand von Beispielen vorgestellt. Denn erst konservatorische Eingriffe machten die sichere Digitalisierung so vieler Bücher möglich.

Informationen

Adresse
Österreichische Nationalbibliothek Josefsplatz 1
1010 Wien
Wikimedia-Fotowettbewerb
Fotos hinzufügen und beim Wettbewerb teilnehmen

 Öffentliche Verkehrsanbindung

U1, U2, U3, U4, 1, 2, 71, D

 Parkplätze

Programm

Führungen: 14.00 und 15.00 Uhr (Dauer ca. 45 Min.)

Anmeldung erforderlich: limitierte Zählkarten 30 Min. vor der Führung am Servicedesk Prunksaal erhältlich (je max. 15 Personen)

Treffpunkt: Servicedesk, Prunksaal

Spezialführungen nur am Tag des Denkmals!

www.onb.ac.at