St. Georgen – Bildstöcke in St. Georgen

Bildstockaktion in St. Georgen

Bildstöcke in St. Georgen © Dr. Hans Hahnenkamp

Derzeit werden etwa 20 Denkmale restauriert, die bei einem Rundgang am Tag des Denkmals besichtigt werden können. Da die letzte Restaurierung vor über 30 Jahren erfolgte, sind durch Witterungseinflüsse größere Schäden aufgetreten, die behoben werden müssen. Das älteste Denkmal – eine gotische Lichtsäule aus dem Jahre 1467 – sowie weitere Bildstöcke wurden bereits fachgerecht restauriert. BesucherInnen können damit eindrucksvoll erleben, wie Schäden am Stein durch sorgfältige restauratorische Bearbeitung behoben werden können.

Informationen

Adresse

7000 St. Georgen

 Barrierefreier Zugang

 Parkplätze

Programm

Führung: 14.00 Uhr (Dauer ca. 2 Std.), Dr. Hans Hahnenkamp, Mag. Peter Adam (BDA), Michael Leberl und Herbert Zechmeister

Treffpunkt: Attilabrunnen in St. Georgen