Villach – Altstadt

Stadtführung zum Thema: " Paracelsus – Die Dosis macht das Gift!"

Die Stadtführerin erklärt dem interessierten Publikum die Stadtgeschichte © Adrian Hipp

Die Stadt Villach ist mit dem Arzt, Alchemisten und Philosophen Theophrast von Hohenheim – besser bekannt als „Paracelsus“ – eng verbunden. Sein Vater wirkte 1502 bis 1534 in der Stadt und nannte Kärnten „ander mein Vaterland“. Das Stadtmuseum baute eine Sammlung von Erinnerungsstücken an Paracelsus auf; die Erinnerung an ihn ist in Villach auch in Haus- und Straßenbezeichnungen allgegenwärtig. Eine vom Tourismusverband Villach angebotene Stadtführung zeigt angebliche Wirkungsstätten des Paracelsus in der Altstadt und gewährt Einblicke in die frühneuzeitliche Arzneikunde. Die Verkostung eines Paracelsus- Tees in der Oberen Apotheke ist inklusive!

Informationen

Philosophie

Adresse
Bahnhofstraße 3
9500 Villach

Programm

Führung: 10.00 Uhr (Dauer ca. 2 Std.), Lisbeth Stampfer (Austria Guide) und Gabriele Kampitsch (Obere Apotheke)

Treffpunkt: Tourismusinformation

visitvillach.at/de/tourismusinformation-villach-stadt.html