Baden – Ehemaliges Frauenbad – Arnulf Rainer Museum

Architektur-Tour durch das Arnulf Rainer Museum im ehemaligen Frauenbad

Außenansicht auf das Arnulf Rainer Museum © Arnulf Rainer Museum, Foto Rainer Mirau

Nach dem vernichtenden Stadtbrand von 1821 wurde das Frauenbad in klassizistischen Formen neu errichtet. Der Entwurf stammt von Charles de Moreau, einem der führenden Architekten des französischen Klassizismus. Später wurde es repräsentativ mit Marmorvertäfelungen und dem Spiegelsaal ausgestattet. Nachdem der Badebetrieb eingestellt worden war, erfolgte 1977 der Umbau zu einem Ausstellungszentrum. Das Arnulf Rainer Museum vereint das architektonische Juwel des ehemaligen Frauenbades mit Arbeiten des weltweit anerkannten zeitgenössischen Künstlers. Die Spezialführung zeigt die wechselvolle Geschichte des Bades.

Informationen

Arts & Entertainment

Adresse
Josefsplatz 5
2500 Baden

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: 11.00 Uhr: Architektur-Tour, 14.00 und 15.00 Uhr: Überblicksführung (Dauer je ca. 60 Min.)

Treffpunkt: Foyer

arnulf-rainer-museum.at