Baden – Kaiser Franz Josef Museum

Die bewegte Geschichte der Büste Kaiser Franz Josefs

Büste am Bahnhofsplatz © Verein NÖ Landesfreunde

Die heute vor dem Kaiser-Franz-Josef-Museum aufgestellte Büste des Monarchen stand nicht immer dort. Die bewegte Geschichte begann zum 50-jährigen Regierungsjubiläum 1898 auf dem Bahnhofsplatz Badens. Aus Materialien verschiedenster Regionen der Monarchie errichtet, überdauerte dieses Symbol des „alten Reiches“ auf einem der belebtesten Plätze der Kurstadt die Zwischenkriegszeit, den Nationalsozialismus und die sowjetische Besatzung. Erst in den 1960er Jahren verschwand die Büste im Zuge der Platzumgestaltung und konnte danach nicht mehr aufgefunden werden. Spät wurde sie in einem Keller – stark verändert – wiederentdeckt.

Informationen

Kaiser

Adresse
Hochstraße 51
2500 Baden

 Barrierefreier Zugang

 Parkplätze

 Kinderprogramm

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr

Hinweis: um 16.00 Uhr wird eine Erklärungstafel offiziell montiert

Treffpunkt: vor Ort

kaiser-franz-josef-museum-baden.at