Berndorf – Hallenschule

Führung: Arthur Krupp, der " Ungekrönte König von Berndorf "

Hauptplatz (Kislingerplatz) nach 1900 © krupp stadt museum BERNDORF

Der Großindustrielle Arthur Krupp, „Ungekrönter König von Berndorf“ genannt, hatte großen Einfluss auf Berndorf. Er war der sozial- und kommunalpolitische Motor des Ortes. Der Name Krupp steht für Pionier- und Erfindungsgeist, für den unbeirrbaren Aufstieg aus kleinen Ursprüngen in unvorstellbare Dimensionen, menschliche Größe und menschliches Versagen, schwere Arbeit und überragende Produkte, aber auch für uneingeschränkte Solidarität und Gemeinschaft, gemäß seinem Motto „Arbeit – Bildung – Friede“. Erfahren Sie mehr bei der Führung durch die von Ludwig Baumann geplante Hallenschule, die einem innovativen, von englischen Colleges abgeleiteten Bautypus entspricht.

Informationen

Adresse
Kislingerplatz 5
2560 Berndorf

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 09.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: 09.30 und 14.30 Uhr (Dauer ca. 2 Std.), Elisabeth Hauberl

Treffpunkt: vor Ort, Eingang Allgemeine Sonderschule

Geöffnet nur am Tag des Denkmals!