Laxenburg – Schloss Laxenburg – Blauer Hof

Rundgang: Sommerresidenz der Habsburger

Ehemalige Residenz der Habsburger © IIASA

Das Internationale Institut für Angewandte Systemanalyse (IIASA) öffnet seine Tore zur Sommerresidenz der Habsburger. Kaiserin Maria Theresia erwarb ein „Blauer Hof“ genanntes Anwesen und veranlasste ab 1756 den Um- und Ausbau durch Hofbauarchitekten Nicoló Pacassi. Hier verbrachten Kaiser Franz Josef und Elisabeth ihre Flitterwochen, Erzherzogin Gisela und Kronprinz Rudolf wurden im Blauen Hof geboren. Während des Zweiten Weltkrieges und der nachfolgenden Besatzung teilweise zerstört, wurde das Schloss in den 1970er Jahren als Sitz der IIASA restauriert.

Informationen

Kaiser

Adresse
Schlossplatz 1
2361 Laxenburg

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus 200, 215

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 11.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: stündlich, letzte Führung 16.00 Uhr (Dauer ca. 45 Min.)

Anmeldung erforderlich unter iiasa.ac.at/web/home/about/events/190929_IIASA_Open_Day.html

Treffpunkt: Haupteingang

Geöffnet nur am Tag des Denkmals!

iiasa.ac.at/web/home/about/events/190929_IIASA_Open_Day.html