Timelkam – Archiv- und Marktmuseum Timelkam

Kaiser Maximilian I., Wolfgang von Polheim und Timelkam

Zeichnung vom Markt Timelkam um das Jahr 1900 © Historisches Archiv Marktgemeinde Timelkam

Wolfgang von Polheim war enger Freund und Ratgeber Kaiser Maximilians I. Der Sitz der Polheimer Altwartenburg steht heute als Ruine in der Marktgemeinde Timelkam. Die Polheimer und Kaiser Maximilian hatten große Bedeutung für die Entwicklung Timelkams. Zum Andenken an den 500. Todestag Maximilians I. wird am Freitag, den 27. September, im Museum ein Lichtbildervortrag veranstaltet. Am Tag des Denkmals wird das Archiv- und Heimatmuseum Timelkam bei freiem Eintritt zugänglich sein. Für Kinder und SchülerInnen gibt es ein Frage- und Antwortspiel und bei Abgabe des ausgefüllten Fragebogens ein kleines Geschenk.

Informationen

Kaiser

Adresse
Linzerstraße 25
4850 Timelkam

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bahn, Bus

 Parkplätze

 Kinderprogramm am Tag des Denkmals

Frage- und Antwortspiel

Programm

Öffnungszeiten: 14.00 bis 18.00 Uhr

Führungen: nach Bedarf (Dauer ca. 90 Min.)

Vortrag: 27. September 2019, 19.00 Uhr, geöffnet von 15.00 bis 21.00 Uhr

Treffpunkt: vor der Kirche