Wels – Burg

Kaiser Maximilian I. erzählt aus seinem Leben

Kaiser Maximilian I. © Martin Zillner

Der prägende Ausbau der Burg Wels erfolgte 1508 bis 1514 unter Kaiser Maximilian I. Gewölbe, spätgotische Treppen, geschnitzte Holzdecken über mächtigen Rüstbäumen aus der Zeit um 1500 und spätgotische Türstöcke sind erhalten. Vor 500 Jahren verstarb Kaiser MaximilianI. in der Burg Wels. Aus diesem Anlass schlüpft Hubert Krexhammer in die Rolle dieses bedeutenden Herrschers. Er erzählt Interessantes aus dem Leben des Kaisers, seiner Beziehung zu Wels und dem Adelsgeschlecht der Polheimer. Kurioses und wenig Bekanntes wird den BesucherInnen in der Führung durch die Sonderausstellung „Maximilian I. Kaiser – Reformer – Mensch“ vorgestellt.

Informationen

Kaiser

Adresse
Burggasse 13
4600 Wels

 Barrierefreier Zugang

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 16.00 Uhr

Führungen: 10.30 und 14.00 Uhr (Dauer ca. 60 Min.), Hubert Krexhammer

Treffpunkt: an der Rezeption

wels.at