Zell am See – Vogtturm

Baudenkmalpflege: Gestern – Heute – Morgen

Der Vogtturm am Stadtplatz in Zell am See © Erich Erker

Der imposante Vogtturm ist neben der Stadtpfarrkirche das älteste Gebäude von Zell am See. Er gehörte lange der Familie Kastner und ist deshalb auch als „Kastnerturm“ bekannt. Seine Ursprünge liegen im Dunkeln, reichen aber zumindest bis ins 12. Jahrhundert zurück. Bei der Führung durch die Innenräume gehen wir der Frage nach, wie alte Baumaterialien ein funktionierendes System bilden, das über Jahrhunderte besteht, und was die Baudenkmalpflege bei der jüngsten Innenrestaurierung leisten konnte.

Informationen

Adresse
Stadtplatz 8 / Kreuzgasse 2
5700 Zell am See

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bahn

 Parkplätze

Programm

Führungen: 10.00 und 16.00 Uhr (Dauer ca. 60 Min.), Mag. Erich Erker (Kustos) und Michael Gühl (Malermeister)

Treffpunkt: Hintereingang des Vogtturms in der Kreuzgasse

Geöffnet nur am Tag des Denkmals!