Bruck an der Mur – Heiligen-Geist-Kapelle

Der Bauherr als Philosoph

Blick auf die Heiligen-Geist-Kapelle © Robert Pichler

Die spätgotische Kapelle wurde 1494 bis 1497 von Brucker BürgerInnen gestiftet und erbaut. Lange diente die Kapelle nach ihrer Entweihung unter anderem als Gasthaus und Wohnobjekt. In einer besonderen Rettungsaktion läuft seit 2012 die Sanierung der ehemaligen Kapelle, die seit einigen Jahren zum fixen Programmpunkt am Tag des Denkmals zählt. Viele Interessierte haben dabei die Restaurierungsfortschritte verfolgt und begleitet. Nun ist es so weit: Die Sanierungsarbeiten sind nahezu abgeschlossen, und die Kapelle präsentiert sich in ihrer früheren Pracht.

Informationen

Adresse
Einödstraße 12
8600 Bruck an der Mur

 Parkplätze am Tag des Denkmals

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 15.00 Uhr

Führungen: bei Bedarf (Dauer ca. 20 Min.)

Treffpunkt: vor Ort

Geöffnet nur am Tag des Denkmals!

bruckmur.at/hgk