Graz – Domkirche hl. Ägidius

Baustellenführung im Grazer Dom

Blick auf den Marienaltar © Diözesanmuseum Graz, Bettina Hutzl

Bis etwa 1456 wurde die Ägidiuskirche als Hofkirche Kaiser Friedrichs III. erbaut. Von den Jesuiten erweitert und barockisiert, ist sie seit 1786 die Kathedralkirche der steirischen Diözese Graz-Seckau. 2019 startete die Innenrestaurierung des Grazer Domes, wobei besonders die Wand- und Gewölbeoberflächen sowie die Ausstattung des Langhauses einer Restaurierung unterzogen werden müssen. Die Führung gibt Einblick in den Stand der laufenden Restaurierungsarbeiten.

Informationen

Kaiser

Adresse
Bürgergasse 2
8010 Graz

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze

Programm

Führungen: 13.00, 14.00 und 15.00 Uhr (Dauer ca. 45 Min.)

Treffpunkt: vor Ort

Anmeldung erforderlich unter 0316/8041890 oder per E-Mail an (max. 15 Personen pro Führung). Die Vergabe erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung!

Führung nur am Tag des Denkmals!

dioezesanmuseum.at