Hartberg – Kirche Maria Lebing

Fresken von Joseph Adam Ritter von Mölk

Dachstuhl der Kirche © Oskar Beer

Die Wallfahrtskirche Maria Lebing blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. Sie steht in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Pfarrhof und wird am Tag des Denkmals bei abwechslungsreichen Führungen erlebbar sein. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den bedeutenden Fresken mit Szenen aus dem Marienleben. Diese stammen von Joseph Adam Ritter von Mölk aus dem Jahr 1772. Interessante Dachstuhlführungen werden ebenfalls angeboten.

Informationen

Adresse
Lindenweg 1
8230 Hartberg

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Citybus

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 11.00 bis 16.00 Uhr

Führungen: 13.00 und 15.00 Uhr (Dauer ca. 30 Min.), Mesner Sepp Fink, Dipl.-Ing. Oskar Beer und Johann Hofer

Treffpunkt: Eingang Kirche

Geöffnet nur am Tag des Denkmals!

hhh.at