Hall in Tirol – Stadtmuseum

Florian Waldauf: Eine Karriere unter Maximilian I. - Führungen durch die Ausstellung im Stadtmuseum Hall

Blick in die Ausstellungsräume © Foto Watzek

Florian Waldauf von Waldenstein gelang unter König Maximilian I. der soziale Aufstieg. Auf einem Gelöbnis in Seenot beruht seine Stiftung eines Predigtamtes und eines Heiltumsschatzes, die er in der ebenfalls von ihm gestifteten Waldaufkapelle in der Haller St. Nikolauskirche installierte. Im Zusammenhang damit entstanden Kunstwerke von höchstem Rang. In der Ausstellung zu sehen sind unter anderem zwei erhaltene Flügel des gotischen Waldauf-Altars sowie die so genannte Waldauf- Monstranz und kostbare Reliquiare, die für die Ausstellung restauriert wurden. Exklusive Schriftstücke, wie der Stiftsbrief oder das Haller Heiltumsbuch, ergänzen die Schau.

Informationen

Kaiser

Adresse
Burg Hasegg 3 (Eingang gegenüber Münze Hall)
6060 Hall in Tirol

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus 504, 4123

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: 10.30, 12.30, 14.30 und 15.30 Uhr (Dauer ca. 45 Min.), Mag.a Sonja Fabian und Mag.a Christine Weirather (Kuratorinnen)

Treffpunkt: Stadtmuseum Hall

www.stadtmuseumhall.at