Schwaz – Burg Freundsberg

Führung durch das Museum

Die Turmkammer mit spätgotischer Freskenausstattung © Michaela Frick

Im 12. Jahrhundert durch die Herren von Freundsberg erbaut und nach 400 Jahren um eine prächtige Schlosskirche erweitert, ist die Burg Freundsberg nicht nur Wahrzeichen und Ausflugsziel, sondern beherbergt ein Museum, das in fünf Geschoßen die Geschichte der Stadt Schwaz dokumentiert. Am Tag des Denkmals können die BesucherInnen neben der baulichen Anlage und dem Museum in der Ausstellung „Kaiser Maximilian I. und die Jagd“ im Bergfried von Burg Freundsberg mehr

Informationen

Kaiser

Adresse
Burggasse 55
6130 Schwaz

 Parkplätze

Programm

Öffnungzeiten: 11.30 bis 19.00 Uhr

Führungen: 13.00 und 17.30 Uhr (Dauer ca. 60 Min.), Egon Spiss, MA

Treffpunkt: Innenhof

www.freundsberg.com