Stans – Schloss Tratzberg

Sonderführungen durch die Privatgemächer Maximilians I.

Die getäfelte Kammer Maximilians I. im zweiten Obergeschoss © Schloss Tratzberg

Schloss Tratzberg wurde nach der Brandzerstörung der mittelalterlichen Vorgängerburg und nach dem Abtausch von Burg Berneck im Kaunertal mit König Maximilian I. ab 1500 von Veitjakob und Simon Tänzl errichtet. Das in Teilen immer noch bewohnte Schloss birgt mit dem Habsburgerstammbaum, prachtvollen Getäfeln und Möbeln eine wertvolle Ausstattung aus der Zeit der Renaissance. Am Tag des Denkmals können die normalerweise nicht öffentlich zugänglichen Privatgemächer des 1508 zum Kaiser gekrönten Tiroler Landesfürsten mit Führungen besichtigt werden. Zusätzlich werden Schlossführungen angeboten.

Informationen

Kaiser

Adresse
Tratzberg 1
6200 Jenbach

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bus 4111

 Parkplätze

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 16.00 Uhr

Führungen: stündlich (Dauer ca. 20 Min.)

Treffpunkt: Eingangstor Hinweis: Reduzierter Eintritt für beide Führungsangebote für BesucherInnen am Tag des Denkmals.

Mit Wartezeiten ist zu rechnen!

www.schloss-tratzberg.at