Bregenz – Wallfahrtsweg zum Gebhardsfest

Wallfahrtsweg zum Gebhardsberg

Abschnitt des Wallfahrtsweges © Karl Dörler

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich das Gebhardsfest zum Großereignis, an dem viele Menschen aus dem Bodenseeraum teilnahmen. Für die meisten führte der Wallfahrtsweg an diesem Festtag vom Hafen oder Bahnhof an der Pfarrkirche St. Gallus vorbei auf den Gebhardsberg. Unser Begleiter präsentiert Kirchen und Kapellen am Wallfahrtsweg und erzählt einiges über die Stadt und Wallfahrt im 19. Jahrhundert. 
09.45 Uhr: 1. Wegetappe: Hafen – St. Gallus 
10.30 Uhr: Führung in der Stadtpfarrkirche St. Gallus 
11.15 Uhr: 2. Wegetappe: St. Gallus – Gebhardsberg 
12.15 Uhr: Führung Hohenbregenz und Gebhardsberg

Informationen

Adresse

6900 Bregenz

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Landbus 12c

 Parkplätze

Programm

Wegetappen: Dauer ca. 90 Min., Dr. Karl Dörler (Stadt- und Kulturführungen)

Treffpunkt: 1. Wegetappe: Bregenz Hafen, 2. Wegetappe: Pfarrkirche St. Gallus