Götzis – Junker Jonas Schlössle

Leben im Schlössle

Blick auf das Junker Jonas Schlössle © BDA

Das „Jonas Schlössle“, wie die Götzner es liebevoll nennen, ist der historische Mittelpunkt der Gemeinde und ein aktiver Teil des Gemeindelebens. Ob Hochzeiten, Vorträge oder Firmenseminare: Viele kennen das Schlössle in verschiedenen Funktionen. Doch wie lebte es sich im Schlössle? Welche Geschichten spielten sich in den Gemäuern ab? Seien Sie dabei, wenn Geschichte lebendig wird und lernen Sie das Schlössle am Tag des Denkmals neu kennen.

Informationen

Adresse
Junker-Jonas-Platz 1
6840 Götzis

 Öffentliche Verkehrsanbindung

Bahn (ca. 10 Min. Fußweg), Landbus 57

 Parkplätze

 Kinderprogramm am Tag des Denkmals

Programm

Öffnungszeiten: 11.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: stündlich (Dauer ca. 30 Min.), Armin Bell und Werner Huber, Führung zur Denkmalpflege: 12.30 Uhr (Dauer ca. 60 Min.), Dipl.-Ing.in Mag.a Barbara Keiler (BDA)

zusätzliche Führungen: 10.00 Uhr: Burgruine Neu Montfort, 11.00 und 15.00 Uhr: Junker Jonas Schlössle, 12.30 Uhr: Denkmalpflege Junker Jonas Schlössle

Treffpunkt: vor Ort

goetzis.at/kultur-freizeit-sport/kulturbuehne-ambach/jonas-schloessle