Hofburg – Ahnensaal

Maximilian, der letzte Ritter

Kaiser Maximilian I. in seiner Ritterrüstung © BDA

Der Ahnensaal in der Wiener Hofburg wurde 1873 bis 1876 als Speisezimmer für den 15-jährigen Kronprinz Rudolf gestaltet und mit Porträts bedeutender Habsburger versehen. Man achtete dabei auf Detailtreue und war bemüht, die historische Rolle der Dynastie als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches zu betonen. Ein Porträt zeigt Kaiser Maximilian I. als „letzten Ritter“. Sein Todestag jährt sich heuer zum 500. Mal.

Informationen

Kaiser

BDA

Adresse
Hofburg, Schweizertrakt, Säulenstiege, 2. Stock
1010 Wien

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

1, 2, 71, D, U1, U3, U4

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 17.00 Uhr

Führungen: zu jeder vollen Stunde, Mag. Niklas Nitsch

Treffpunkt: Vorraum Ahnensaal

Geöffnet nur am Tag des Denkmals!