Jüdisches Museum Wien

Unsere Stadt - weiblich!

Backende Frauen in der Küche © Jüdisches Museum Wien

Unter dem Motto „Unsere Stadt – weiblich“ erzählen wir Frauengeschichten. Dabei treffen wir berühmte, aber auch ganz unbekannte Persönlichkeiten: Netzwerkerinnen, Salonièren, Fotografinnen, Näherinnen, Sportlerinnen und eine Hausiererin. Wir nehmen jene Objekte und Situationen in den Blick, die direkt mit Frauen zu tun haben und zeigen, wie sie gesellschaftliches und politisches Terrain zu erkämpfen und erobern versuchten oder einfach Spuren in der Zeit hinterließen, auch wenn sie keine Wahl hatten.

Informationen

100 Jahre Frauenwahlrecht

Adresse
Dorotheergasse 11
1010 Wien

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

U1, U3

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr

Führungen: 10.00 und 11.30 Uhr (Dauer ca. 60 Min.)

Führungen bereits ausgebucht!

Treffpunkt: Museumsfoyer

kostenloser Eintritt nur für zu den Führungen angemeldete Personen (je max. 25 Personen)

www.jmw.at