Secession

Frauen in der Secession

Hausansicht Secession © Jorit Aust, 2018

Anlässlich des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Österreich widmen sich die Führungen am Tag des Denkmals der Secession aus feministischer Perspektive. Welche Künstlerin erhielt die erste Einzelausstellung? Wer war das erste weibliche Mitglied der KünstlerInnenvereinigung? Und wie zeitgemäß war das Geschlechterverständnis in Gustav Klimts Beethoven-Fries, das großteils Frauenfiguren zur Huldigung eines männlichen Künstlergenies aufbietet?

Informationen

100 Jahre Frauenwahlrecht

Adresse
Friedrichstraße 12
1010 Wien

 Barrierefreier Zugang

auf Anfrage: Verena Österreicher, 01/587530731

 Öffentliche Verkehrsanbindung

U1, U2, U4

Programm

Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr

Führungen: 10.00, 11.00 und 14.00 Uhr (Dauer ca. 50 Min.)

Treffpunkt: Foyer

Anmeldung erforderlich ab 16.09.2019 unter , kostenloser Eintritt nur für zu den Führungen angemeldete Personen (je max. 25 Personen)

secession.at