EISENSTADT - Schloss Esterházy

Meißel, Spaten und Pigment – Historische Handwerkskunst rund ums Eisenstädter Schloss

Die Fürsten Esterházy versammelten an ihrem Hof in Eisenstadt nicht nur berühmte Musiker wie Joseph Haydn. Auch bedeutende Maler, Baumeister oder Gärtner sowie unzählige Handwerker standen in ihren Diensten. Von einigen kennen wir die Namen, andere wiederum arbeiteten scheinbar im Stillen und trugen dennoch zum Glanz und äußeren Erscheinungsbild der Residenz bei. Die Führung begibt sich auf die Spuren von Professionisten in und um das Schloss. Sie bietet einen Einblick in ihr Schaffen und Leben, in die Auftragsvergabe sowie in die Organisation der Zünfte.

Heritage & Education

Fokussierung auf Kunst und Handwerk am Schloss und im Garten

Themenschwerpunkte

Führung zum Thema Handwerk und Zünfte

Kinderprogramm

Kinderführungen zu bestimmten Terminen

Anmeldung bis 24.09. unter: Tel.: +43 2682 63004 7600 oder schloss-esterhazy@esterhazy.at

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1136

Informationen

Historische Handwerkskunst

Adresse
Esterházyplatz 1
7000 Eisenstadt
Anfahrsbeschreibung
Bus und Bahn
Öffnungszeiten
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Webseite
https://esterhazy.at/
Führungen
10:00 Uhr
Dauer der Führung
ca. 90 Minuten; Anmeldung bis 24.09. unter: Tel.: +43 2682 63004 7600 oder schloss-esterhazy@esterhazy.at
Hinweise zu den Führungen
Margit Kopp, MA, Stv. Leiterin Sammlung Privatstiftung Esterhazy; Mag. Brigitte Krizsanits, Historikerin, Autorin

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze

 Kinderprogramm am Tag des Denkmals