FORCHTENSTEIN - Edelhof Forchtenau

Der Untere Edelhof in Forchtenau

Der in seinem Kern vermutlich aus den Anfängen des 14. Jh stammende Edelhof stellt mit seiner malerischen Südfront einen sehr ursprünglich erhaltenen Renaissancebau dar. Als Rittergut entstanden, hatte er zugleich die Funktion einer Talsperre gegen Osten und diente ab 1627 der Grafschaft Esterházy als Verwaltungsgebäude.

Heute bildet der ehemalige Adelssitz den Rahmen für ausgewählte Jazzkonzerte, Ausstellungen, Workshops und Fotoshootings.

Zum Tag des Denkmals ist das gesamte Gebäude sowie der Außenbereich geöffnet.

Heritage & Education

Der ehemalige Ansitz wird laufend mittels historischer Bauelemente revitalisiert.

NUR AM TAG DES DENKMALS GEÖFFNET!

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1138

Informationen

DfS 2011

Adresse
Hauptsraße 75
7212 Forchtenstein
Öffnungszeiten
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Webseite
https://www.achazium.at/
Führungen
nach Bedarf
Dauer der Führung
30 Minuten
Hinweise zu den Führungen
Ernst Achaz
Treffpunkt
im Keller

 Parkplätze