DÜRNSTEIN - Stift Dürnstein und Kellerschlössel Domäne Wachau

Barockpropst Hieronymus und sein Erbe

Dieses Jahr ist der 280. Todestag des Propstes, Philosophen und Baumeisters Hieronymus Übelbacher. Er hat das Stift Dürnstein barockisiert und sich ein Lustschloss samt Weinkeller vor der Stadtmauer gebaut, heute im Besitz des Weinguts Domäne Wachau.

Nach einer kurzen Einführung zum Leben und Wirken von Propst Hieronymus im Stiftshof führt ein gemeinsamer Spaziergang zum Kellerschlössel. Die Fresken, Stuck und Wandmalereien wurden 2006 aufwendig restauriert. Im Anschluss an einen kleinen Rundgang, auch durch den barocken Weinkeller, lädt die Domäne Wachau zu einem Glas Wein.

Heritage & Education

Die Architektur/Gestaltung des Stiftes Dürnstein und des Kellerschlössels Domäne Wachau erzählen die Geschichte einer „barocken Gedankenwelt“.

Anmeldung unter: Anmeldung über Callcenter, max. TeilnehmerInnenzahl: 30

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1177

Informationen

DfS 2013

Adresse
Dürnstein 1
3601 Dürnstein
Anfahrsbeschreibung
Wachaubahn, VOR
Öffnungszeiten
16:45 Uhr bis 17:00 Uhr
Webseite
https://www.stift-duernstein.at/
Führungen
17:00 Uhr
Dauer der Führung
2 Stunden
Hinweise zu den Führungen
Anmeldung über Callcenter, max. TeilnehmerInnenzahl: 30 Personen
Treffpunkt
Stift Dürnstein

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze