PETRONELL CARNUNTUM - Auxiliarkastell

Wasser im römischen Carnuntum

Die Wasserversorgung von Siedlungen war zu jeder Zeit ein wichtiges Thema, so auch im römischen Carnuntum. Zum einen brauchte man ausreichend Frischwasser zur Versorgung von Siedlungen, zum anderen musste die Entsorgung von Abwässern geregelt werden. Über ein wissenschaftliches Grabungsprojekt konnten Erkenntnisse über die Wasserversorgung vor 2000 Jahren gewonnen werden, die in Sonderführungen durch die Ausstellung „Wasser in Carnuntum“ vorgestellt werden. Der Besuch einer römischen Wasserleitung macht deutlich, wie römische Bautechnik in diesem Bereich angewandt wurde.

Heritage & Education

Römische Bautechnik und Wassertechnik. Besuch einer original römischen Wasserleitung (in situ)

NUR AM TAG DES DENKMALS GEÖFFNET!

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1176

Informationen

IHPE

Adresse
Hauptstraße 78
2404 Petronell-Carnuntum
Anfahrsbeschreibung
ÖBB Linie S7 (Station Petronell-Carnuntum)
Öffnungszeiten
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Webseite
www.auxiliarkastell.at/
Führungen
11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr
Dauer der Führung
1 Stunde

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze