KREMSMÜNSTER - Stift

Bildung und Kultur in architektonischem Ambiente aus vier Jahrhunderten

Seit Anfang spielt im Stift Kremsmünster Bildung eine wesentliche Rolle. Aus der mittelalterlichen Klosterschule entstand 1549 das Gymnasium. Im Lauf der Zeit waren die Schulräumlichkeiten an verschiedenen Orten im Stift untergebracht, bis 1891 in Nachbarschaft zur Sternwarte ein neues Gymnasialgebäude errichtet wurde. 2015/16 erfolgte eine Erweiterung und Modernisierung der Schule. Nun nimmt das Gymnasium zusätzlich Räumlichkeiten aus dem 17. und 18. Jh ein, die schon früher schulischen Zwecken gewidmet waren. Am Tag des Denkmals stehen historisch und künstlerisch interessante Räume offen, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind.

Heritage & Education

Akademische Kapelle; Räumlichkeiten des Stiftsgymnasiums, die historisch und künstlerisch interessant sind

Themenschwerpunkte

Stuck und Fresken in der Akademischen Kapelle und im Bereich des Stiftsgymnasiums, SchülerInnen sprechen bei verschiedenen Stationen im Gymnasium

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1230

Informationen

DfS 2011

Adresse
Stift 1
4550 Kremsmünster
Anfahrsbeschreibung
ÖBB und Bus
Öffnungszeiten
10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Führungen
14:00 Uhr und 16:00 Uhr
Dauer der Führung
90 Minuten
Treffpunkt
Klosterladen

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze