LINZ - Freinbergpark

Rundgang am Freinberg - Bauwerke und Natur

Die etwa 21 ha große Wald- und Parklandschaft am Freinberg hat eine lange Geschichte. In der Keltenzeit bestand eine große Siedlung. Der Keltenwall wurde archäologisch dokumentiert und ist gut im Gelände erkennbar. Ab der Biedermeierzeit entstand der heutige Park.

Markante Bauwerke sind die Franz-Josephs-Warte (1888), der Donaublick (1925), die Barbara-Kapelle (1932).

Auf einer Wendeltreppe erklimmt man die Aussichtsplattform der Warte. Über den Baumkronen ergibt sich ein Panoramablick über die Stadt, das Mühlviertel bis in die Alpen.

Zahlreiche Kleindenkmäler befinden sich ebenfalls im Park, der im englischen Landschaftsstil gestaltet wurde.

Heritage & Education

Kaiser Franz-Josefs-Warte, Barbara-Kapelle, Fliegerdenkmal

Themenschwerpunkte

  • Historische Handwerkskunst kann lebendig gezeigt werden.
  • Die Parkanlage zeigt charakteristische Elemente ihrer Entstehungszeit.

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1238

Informationen

Adresse
Römerstraße 98
4020 Linz
Anfahrsbeschreibung
Buslinie 26
Öffnungszeiten
09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Führungen
15:00 Uhr
Dauer der Führung
2 Stunden
Hinweise zu den Führungen
Dipl.-Ing. Barbara Veitl
Treffpunkt
Vor Jägermayrhof, Römerstraße 98

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze