LINZ - Kunstuniversität

Kunstuniversität Linz: Einblicke und Ausblicke

Die Kunstuniversität Linz hat ihre institutionellen und programmatischen Wurzeln in der 1947 gegründeten Kunstschule der Stadt Linz. Die Gründung war Ausdruck der bewussten kulturpolitischen Abgrenzung zur vorangegangenen NS-Zeit. Bereits 1947 wurden erstmals Räume im westlichen Brückenkopfbau bezogen. Ab 2015 wurden die denkmalgeschützten Gebäude umgebaut (Umbau: Büro Architekt Adolf Krischanitz). Ein Blickfang ist der „Transzendenzaufzug" von Künstlerin Karin Sander, finanziert und realisiert von der Bundesimmobiliengesellschaft und ihrer Kunstinitiative BIG Art. Im Frühjahr 2017 und 2019 wurde der Umbau fertig gestellt.

Heritage & Education

Im Rahmen der Führung können Teile der Bunkeranlagen aus der NS-Zeit besichtigt werden.

DI Brigitte Kumpfmiller vom BDA begleitet die Führungen.

Anmeldung bis 20.09. unter: veranstaltungen@ufg.at

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1240

Informationen

Adresse
Hauptplatz 6
4020 Linz
Anfahrsbeschreibung
Straßenbahnlinien 1, 2, 3, 4
Öffnungszeiten
11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Webseite
https://www.ufg.at/
Führungen
11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr, ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Dauer der Führung
90 Minuten
Hinweise zu den Führungen
Anmeldung unter: veranstaltungen@ufg.at, bitte bis 20. 09. 2020
Treffpunkt
Hauptplatz 6, Infopoint/EG

 Öffentliche Verkehrsanbindung