OBERNBERG AM INN - Markt und Burg

Rundgang durch Markt und Burg Obernberg

Der prächtige Marktplatz in Obernberg zeugt von der Bedeutung des Ortes, der bis 1782 dem Bistum Passau unterstand. Geprägt von Handel und Schifffahrt, entstand hier ein Wohlstand, der heute noch sichtbar ist. Der historische Rundgang beginnt am Marktplatz, führt über die „Apotheke zur hl. Jungfrau" mit ihrer prächtigen Stuckfassade und zur BURG OBERNBERG.

Im KUNSTHAUS besuchen wir die Ausstellung, es gibt es auch die Möglichkeit, den Druck einer Radierung zu verfolgen und eine eigene „Kaltnadelradierung" herzustellen. Eine einzigartige Möglichkeit, besonders auch für Kinder! Max. 10 Teilnehmer, bitte um Voranmeldung: info@burg-obernberg.at

Heritage & Education

Josef Brescher hat sich viel mit der Radierung beschäftigt und bietet im KUNSTHAUS die Möglichkeit, diese Technik selber auszuprobieren.

Themenschwerpunkte

Druck einer Radierung

Rahmenprogramm

Workshop

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1251

Informationen

Adresse
Bezirksgerichtsgasse 4
4982 Obernberg am Inn
Anfahrsbeschreibung
Postbus
Öffnungszeiten
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Webseite
https://burg-obernberg.at/
Führungen
14:00 Uhr
Dauer der Führung
90 Minuten
Hinweise zu den Führungen
Mag. Josef Brescher, Künstlerischer Leiter Burg Obernberg
Treffpunkt
Marktplatz Obernberg am Inn, Marktbrunnen

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze