ST. FLORIAN - Augustiner Chorherrenstift

Auf den Spuren des Baumeisters Jakob Prandtauer

Das Stift St. Florian ist seit 1700 Jahren geistiges und spirituelles Zentrum der Region und beeindruckt unter anderem mit seiner imposanten Barockanlage. Maßgeblich verantwortlich für diese weithin sichtbare Architektur ist unter anderem der österreichische Baumeister Jakob Prandtauer, der nach dem Tod des Italieners Carlo Antonio Carlone im Jahr 1708 die Bauleitung für den Neubau der Klosteranlage übernahm.

Der Spaziergang zum Tag des Denkmals 2020 begibt sich im Stift auf Prandtauers Spuren, zeichnet die Baugeschichte nach und thematisiert die prägende architektonische Handschrift des Barockbaumeisters.

Heritage & Education

Auf Prandtauers Spuren zeichnen wir die Baugeschichte nach und thematisieren die architektonische Handschrift des Barockbaumeisters.

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1260

Informationen

Adresse
Stiftstraße 1
4490 St. Florian
Anfahrsbeschreibung
Linie 410
Öffnungszeiten
08:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Webseite
www.stift-st-florian.at/
Führungen
Spezialführungen zum Tag des Denkmals: 14:00 Uhr und 16:00 Uhr
Dauer der Führung
1 Stunde
Treffpunkt
Stiftshof

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze