GRAZ - Graz Museum

„Ungebautes Graz. Architektur für das 20. Jahrhundert"

Die Ausstellung im Graz Museum präsentiert eine Auswahl nicht realisierter Architektur des 20. Jahrhunderts in ihrem gesellschaftspolitischen Kontext und geht der Frage nach, wie der Grazer Stadtraum heute wohl aussehen würde, wenn die ungebaute Architektur realisiert worden wäre.

Architektur ist Ausdruck eines Zeitgeistes und in der Demokratie oftmals Ausgangspunkt für die Frage: Moderne oder Tradition? Die Diskussion darüber prägt die Grazer Stadtgeschichte des 20. Jahrhunderts und die gebaute Architektur den Grazer Stadtraum bis heute.

Heritage & Education

In der Führung wird das Zusammenspiel zwischen öffentlichem Diskurs und Stadtentwicklung beleuchtet.

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1467

Informationen

Bildung

Digitalisierung

Adresse
Sackstraße 18
8010 Graz
Anfahrsbeschreibung
Graz Holding Linien 4 und 5
Öffnungszeiten
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Webseite
https://www.grazmuseum.at/
Führungen
15:00 Uhr
Dauer der Führung
1 Stunde
Treffpunkt
Beim Kassa-Bereich

 Barrierefreier Zugang

 Öffentliche Verkehrsanbindung

 Parkplätze