BREGENZ - „Ora et labora et lege“ - „Bete und arbeite und lies“

Bustour zu drei Klöstern in Bregenz

Gleich drei Klöster in Bregenz, die eine Bildungseinrichtung führen, werden besichtigt. Dabei wird Zutritt zu sonst nicht öffentlichen Räumen gewährt:

  1. Marienberg: Privatkapelle und Bad der Grafen Raczynski
  2. Riedenburg: Bunker aus dem zweiten Weltkrieg
  3. Mehrerau: Bibliothek

Da die Anzahl der Personen im Bunker beschränkt ist, können maximal 24 Personen teilnehmen.

Bitte eine Jacke, gutes Schuhwerk, eine Taschenlampe und einen Mund-Nasenschutz mitbringen.

Heritage & Education

Es geht um drei Denkmäler (Klöster), in denen Bildung stattfindet. Themenschwerpunkte Die Klosterbibliothek in Mehrerau, die gerade digitalisiert wird.

Anmeldung bis 25.09., 12:00 Uhr unter: BDA Bregenz, Tel.: +43 1 53415 850856 bzw. vorarlberg@bda.gv.at

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

https://tdd.appwebit.com/denkmal/1345

Informationen

Bildung

Digitalisierung

Adresse
Schloßbergstraße 11
6900 Bregenz
Führungen
14:00 Uhr, ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Dauer der Führung
2 Stunden
Hinweise zu den Führungen
Anmeldung unter: BDA Bregenz, Tel.: +43 1 53415 850856 oder vorarlberg@bda.gv.at, bitte bis 25.09., 12:00 Uhr
Treffpunkt
Pförtnerhaus des Klosters Marienberg